Wolfgang Warisch Ingenieurbüro für Membranbau und Tragwerksplanung
13.06.2011

Membrandach Bahnhof Günzburg

Montagebeginn[mehr]


25.03.2011

Atomkraft, nein danke

Wann wachen wir endlich auf und stoppen diesen Wahnsinn![mehr]


20.02.2011

Das neue Busterminal in Königsbrunn

Artikel aus „Bautechnik“ 02/2011 Stahlkonstruktion mit textiler Membrane Ausgangspunkt des eleganten Membrandachs für das Busterminal in Königsbrunn war der vom Bauherrn, der Stadt Königsbrunn, ausgerufene beschränkte...[mehr]


IMS Institut für Membran- und Schalentechnologien

Das Institut für Membran- und Schalentechnologien kurz IMS wurde 1999 durch Prof. Dr.-Ing. Robert Off und Prof. Alexander Furche in Bobingen, bei Augsburg gegründet. Ziel des Institutes ist es ein eigenständiges Forschungs-institut für Membran- und Schalenbau zu schaffen, in dem Forschung, Entwicklung, und Lehre neuer Bauweisen, speziell von Membran- und Netzkonstruktionen, Schalen und Faltwerken, sowie energetische Baubetrachtungen im Vordergrund stehen. Zahlreiche Mitglieder, wie Professoren, Studenten, Lehrer, Physiker und Computerspezialisten aus aller Welt, tragen zum Erfahrungs- und Wissensaustausch bei.

Geleitet wird das Institut von Prof. Dr.-Ing. Robert Off und M.Eng. Wolfgang Warisch.

Mit der Berufung von Prof. Off an die Hochschule Anhalt, im Jahre 2003, wurde der Grundstein für die heutige Kooperation des Institutes und der Hochschule für den internationalen Studiengang „Membrane Structures“ gelegt.

Mehr Informationen zum IMS sowie dem Studiengang „Membrane Structures“ finden Sie unter:

www.ims-institute.org
www.membranestructures.de